SCHULEN - VEREINE - CAMPS - FAMILIEN

Enjoy your life

Bausteine im Tauernruh

Das Jugendgästehaus Tauernruh bietet mit seinem 35 ha großem, hauseigenem Sportzentrum die ideale Infrastruktur für die Durchführung Ihrer Sommersportwoche. Bei frischer Bergluft macht der Sport gleich doppelt so viel Spaß und das wunderschöne Landschaftspanorama von Radstadt und den Hohen Tauern ist ohnehin ein Highlight. Mit unseren Bausteinen haben Sie die Möglichkeit individuelle Packages zu gestalten.

Für Preisanfragen oder Buchung der Bausteine erreichen Sie uns per Mail an info(at)tauernruh.at oder telefonisch unter +43 6452 4252.

Salzbergwerk Hallein

Der Berg, der Fürst und seine Stadt aus Salz. Fahrt mit dem Grubenhunt ins Bergwerksinnere und mit dem Floß auf dem Salzsee, 42 m lange Bergmannsrutsche, unterirdischer Gang nach Deutschland. 

Sommerrodelbahn Dürrnberg

mit 2,2 km die längste Sommerrodelbahn Österreichs.


Entfernung: 55 km, Dauer: ca. 4 Std.

Zoo Salzburg

Auf dem rund 14 Hektar großen Gelände erlebt man 140 heimische und exotische Tierarten in naturnahen, großzügigen Anlagen.

Schloss, Park und Wasserspiele Hellbrunn

Das Lustschloss, Brunnen, Wasserautomaten und Grotten aus denen unerwartet Wasser spritzt, sowie eine wunderschön angelegte Parkanlage dienen als Ort zum Vergnügen und zur Erholung.


Entfernung: 77 km, Dauer: ca. 4 Std.

Erlebnisburg Hohenwerfen

Burgführung mit Rundgang durch Innenräume (Burgkapelle, Pechküche, Zisterne, Waffenkammer, Wehrturm, Glockenturm, Uhrwerk, Glocke, Fürstenzimmer). Beeindruckende Greifvogelschau des historischen Landesfalkenhofes.

Eisriesenwelt Werfen - die größte Eishöhle der Welt

Fahrt mit der Seilbahn + Führung durch die Eisriesenwelt, einem Höhlensystem von 40 km Gesamtlänge, auf der 1 km den Besuchern zugänglich gemacht wurde. Bis zu 25 m dicke Eisschichten und atemberaubende Eisfiguren werden unvergesslich bleiben.


Entfernung: 28 km, Dauer: 5 Std.

Festung Hohensalzburg

Das Wahrzeichen über den Dächern der Stadt mit all den Prunkräumen, der Waffenkammer, ... erleben.

Haus der Natur inkl. Science Center in Salzburg

In vier Stockwerken erfährt man alles über Dinosaurier, den menschlichen Körper, den Weltraum, ... Spannende Experimente erwarten die Besucher.


Entfernung: 77 km, Dauer: 4 Std.

Residenzgalerie Salzburg

Kinder werden zu Künstlern - eine spannende Spurensuche für Farbdetektive! Im Werkraum werden Farben aus Pigmenten und dem Bindemittel Ei selbst angerührt und gleich künstlerisch-experimentell verarbeitet. Auf besondere Art und Weise kann man sein eigenes Kunstwerrk anfertigen.

Salzburger Spielzeugmuseum

Die Welt des Spielzeugs mit allen Sinnen erleben. Mitmachworkshops wie z.B. "Hexenküche und Chemielabor", "Film ab", ...


Entfernung: 77 km, Dauer: 3 Std.

Liechtensteinklamm

Die tosenden Wasserfälle und die reißenden Wassermassen bieten den Besuchern ein wahres Naturschauspiel.


Entfernung: 34 km, Dauer: 2 Std.

Lucky Flitzer Flachau

Im Winter wie im Sommer können kleine und große Rodelfans das Vergnügen auf Schienen auf einer Länge von 1.100 Metern genießen.


Entfernung: 14 km, Dauer: 1,5 Std.

Hochseilklettergarten Flachauwinkl

Bei einer Podesthöhe von 9 Meter Höhe erfordern die 20 verschiedenen Übungen den ganzen Mut. Mit den erfahrenen Outdoortrainern und Guides des ACS ist jedoch für absolute Sicherheit gesorgt. Nur Fliegen ist schöner.


Entfernung: 18 km, Dauer: 2 Std.

Wanderung auf den Rossbrand

"Herrgott, ist die Heimat schön!" - so lautet die Inschrift des Gipfelkreuzes am Rossbrand (1.768 m). Und das ist wahrhaft nicht übertrieben, denn vom Gipfle aus bietet sich dem Betrachter ein 360° Panorama auf über 150 markante Alpengipfel wie die Bischofsmütze und den Großglockner. 

Entfernung: 0,5 km, Dauer: Aufstieg: 3 Std.

Übernachtung auf der Hütte

Mit den eigenen Schlafsäcken in der Naturfreunde-Hütte auf 1.700 m übernachten. Grillen, Getränke und Lagerfeuer machen die Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Entfernung: 15 km, Dauer: 11 Std.

Kajak

Die erste "Tuchfühlung" mit einer faszinierenden Sportart. Gänzlich ungefährlich am See zeigt der Kajaklehrer in ca. 2 Stunden die Grundtechniken des Paddelns. Gute Schwimmkenntnisse sind jedoch erforderlich.


Entfernung: 18 km, Dauer: 2 Std.

Alpinpark Mandling

Bei den extrem ausgesetzten Passagen ist der Nervenkitzel vorprogrammiert. Seilbrücke über die Schlucht, Flying Fox und Spinnennetz mitten in der Felswand lassen keine Langeweile zu.


Entfernung: 9 km, Dauer: 2 Std.

Minigolf

Eine schöne Anlage mit viel Grün und absoluter Jugendtauglichkeit.


Entfernung: 500 m, Dauer: 1 Std.

Asphaltstockschießen

Erlernen der traditionell im Alpenraum beheimateten Sportart, die ähnlich wie Curling ein Präzissionssport ist.


Entfernung: 500 m, Dauer: 1,5 Std.

Therme Amadé

Das Erlebnisbad begeistert Kinder und Jugendliche, besonders mit dem österreichweit einzigartigen Einzel-Looping und der Black-Hole-Rutsche.


Entfernung: 5 km, Dauer: 2 Std.

Rafting

Eine Flussfahrt für Kinder und Jugendliche, mit jeder Menge Spaß. von gemütlichen Touren mit schönem Panorama bis zu sportlichen Wildwasserabschnitten ist für jeden etwas dabei.


Entfernung: 45 km, Dauer: 3 Std.

Mehr Information unter http://www.torrent-outdoors.at/Kontakt/ 

Reiten

Reitschulen sind die beste option, um sich mit Pferden und dem Reiten vertraut zu machen. Wir wünschen einen guten Ritt.


Entfernung: 7 km, Dauer: 1 Std.

Segway

Etwas Neues und Einzigartiges erleben? Kein Problem mit einer geführten Segway Tour. Entdecke das Gefühl von Schwerelosigkeit, Schweben und Freiheit.


Dauer: 1,5 Std.

Mountaincart

Lasst euch von unserem Partner direkt vom Jugendgästehaus abholen und rauf auf den berg bringen. Mit den Mountaincarts geht's dann wieder rasant ins Tal (mit etwas Glück geht sich noch eine zweite Fahrt aus)


Entfernung: 3 km, Dauer: 1,5 Std.

Sumoringer

Die Spaß-Attraktion! Wer schafft es, seinen Gegner aus dem Ring zu schubsen?


Dauer: 1 Std.

Traumreise & Mentaltraining mit Dipl. Glücks- und Mentaltrainerin

Mentaltraining für Kinder und Jugendliche hilft dabei, die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu erkennen. Ängste schwinden, das Selbstvertrauen steigt und Spaß macht's auch noch.


Dauer: 1,5 Std.

Kinderyoga mit ausgebildeter Yogalehrerin

Kinderyoga kann so viel sein: Körperübungen, Atemübungen, Singen, Tanzen, Spielen und Partnermassagen. Die Größeren grüßen dann schon die Sonne und versuchen sich an anspruchsvolleren Asanas.


Dauer: 1 Std.

Angeln

Mit den Fahrrädern geht es den wild romantischen Radweg nach Untertauern. Danach gibt es eine kurze Einführung, um die richtigen Verhaltensregeln beim Angeln zu beachten. Es teien sich jeweils 2 Schüler eine Angel, auf welche ein Pfand eingefordert wird. Sobald man einen Fisch an der Angel hat wird dieser eingeholt und mit einem Schlag auf den Kopf betäubt.
Weiter sollen die  Fische noch an Ort und Stelle ausgenommen werden, bevor Sie im Jugendgästehaus Tauernruh zu einem leckeren Abendessen zubereitet werden.


Entfernung: 11km, Dauer: ca. 4 Std.

Teambuilding/Kennenlernspiele

Kennenlernspiele kommen immer dann zum Einsatz, wenn sich eine Gruppe erst am Anfang der Kennenlernphase befindet. Teambuilding bringt die Gruppe dazu, ZUSAMMEN zu denken und zu handeln.


Dauer: 1 Std.

Mountainbike

Wir stellen 35 Mountainbikes und Helme zur Verfügung. Geben eine Beschreibung der besten Wege und mit einer Karte zur Orientierung findet man jedes Ziel.


Dauer: 1-3 Std.

Floß bauen

Die ganze Gruppe wird in Teams eingeteilt, wobei jedes Team Materialien und Know-How vermittelt bekommt. Dann wird jedoch in Eigenregie gebastelt und nachdem jedes Team das Floß fertig gestellt hat, kommt der Praxistest. Welches Team überquert den See am trockensten?


Dauer: 3 Std.

Wildkräuterkunde

Je nach Jahreszeit gehen wir in den Garten oder Wald und machen uns auf die Suche nach essbaren Kräutern. Dabei entdeckt man auf spielerische Art und Weise wie viele nützliche Pflanzen an unseren Wegrändern wachsen. Sollte die Suche erfolgreich ausgehen, gibt es zum Abendessen ein leckeres Kräuterpesto zu den Spaghetti.


Dauer: 1 Std.

Salben/Seifen herstellen

Gemeinsam stellen wir duftende Seifen und Salben mit frischen Kräutern aus dem eigenen Garten her. Am Ende dieses Workshops darf natürlich jeder seine selbstgemachte Seife oder Salbe mit nach Hause nehmen.


Dauer: 1 Std.

Nistkästchen bauen

Nichts ist paradiesischer als dem Gezwitscher von Vögeln zu lauschen. Daher werden Nistkästen gebastelt, um auch in unseren Gärten den Vögeln einen sicheren Ort zu bieten, um ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Material wird bereitgestellt und ein bisschen Unterstützung beim Basteln gibt's auch. Am Ende dürfen die Nistkästen natürlich mit nach Hause genommen werden.


Dauer: 1 Std.

Basteln von Schmuck aus Naturmaterialien

Selbst gebastelter Schmuck sieht nicht nur gut aus, sondern es ist auch noch ein schönes Andenken an die Zeit im Jugendgästehaus Tauernruh.


Dauer: 1 Std.

Kontakt & Buchen

Telefonisch unter:
+43 6452 4252

Schnell und einfach online:
info@tauernruh.at


Wir freuen uns auch über ein persönliches Gespräch, bei dem wir dir die Besonderheiten unserers Hauses und der Umgebung näher bringen.